Eine große Familie

Ein Verein für die ganze Familie

Teamgeist Verbindet

Mit Leistung zum Erfolg

TEAM-LANDESMEISTERSCHAFT BURGKIRCHEN

 

TEAM-GOLD UND -BRONZE BEI DER MANNSCHAFTS-LANDESMEISTERSCHAFT IN BURGKIRCHEN

Bei der heutigen Landesmeisterschaft der Teams in Burgkirchen waren wir mit zwei Teams vertreten. Einerseits bildeten wir bei den U14/16-Mädls eine Wettkampfgemeinschaft mit ASKÖ Leonding. Die 2 Vereine ergänzten sich perfekt (unter WKG Dynamic Leo-Fighters wurde gestartet), sind die Leos in den Rand-Gewichtsklassen super aufgestellt und die Dynamics bildeten die mittleren Gewichtsklassen. Diese Wettkampfgemeinschaft hatte es in sich und konnte mit einem 3:3 gegen UJZ Mühlviertel und einem 5:1 gegen die Gastgeber aus Burgkirchen knapp aber doch, den Landesmeistertitel gewinnen. Die Kämpfe waren hart umkämpft, so musste auch eine Kämpferin während des Kampfes einen Zahn ausspucken, was uns jedoch nicht daran hinderte den Titel zu holen.
Am Vormittag schon, gingen wir mit unseren U10/12-Burschen ins Rennen. Zuerst mussten wir eine Niederlage gegen den späteren Sieger UJZ Mühlviertel Süd einstecken, konnten im Anschluss aber die Gastgeber aus Burgkirchen mit 5:1 souverän besiegen, womit das Semifinal-Ticket gesichert war. Trotz einer kämpferisch tollen Leistung mussten wir den Kampf um den Einzug ins Finale gegen LZ Multikraft Wels zwar mit 4:2 den Messestädtern überlassen, sind aber mit der dadurch gewonnen Bronze-Medaille sehr glücklich.

Gratulation den Mädls&Jungs!

Die Teams bildeten:
U10/12 Jungs: Elias Puttinger, Adrian Kvesic, Jacob Nobis, Manuel Jäger, Gregor Spitzenberger, Julian Nobis, Nicolas Besenmatter, Simon Meingassner, Matthys Van Weert, Jonas Nobis, Felix Klampfer
U14/16-Mädls: Emma Riederer, Magdalena Mayerhofer, Leandra Tawadrous, Pia Hammerschmied, Lilian Hutterer, Sonja Siedl, Michaela Senk

Mini Cup, Schülerliga & LLB

 

Mini Cup, Schülerliga & LLB

Ein anstrengender Tag stand am Freitag den 6.April in der Kirschblütenhalle in Scharten auf dem Terminkalender. Zusätzlich zu den Begegnungen der Schülerliga und Landesliga B, wurde unser erster Mini Dynamic Cup abgehalten.
Dieser Cup dient für unsere Anfänger, welche noch nicht auf Turnieren starten dürfen, als Einstieg in das Wettkampf Judo. Geplant ist diesen Cup 3x mal jährlichen an unseren verschieden Sektionen abzuhalten und somit den Kindern, einen Anreiz für Training und Turnierstarts zu bieten. Am Ende des Cups gab es für jedes Kind eine Medailie, sowie die Urkunden, der im Februar abgehaltenen Gürtelprüfung mit nach Hause.


Am Abend folgten die Begegnungen in der Schülerliga gegen JZ Rapso Linz, sowie in der Landesliga B gegen die Wettkampfgemeinschaft Gutau/Freistadt. Bei den Schüler enedte die Partie mit einem 8:8 Unentschieden, wobei die Kräfteverhältnisse in den unteren Gewichtsklassen für Rapso, bzw. in den oberen Gewichtsklassen zu unserem Vorteil lagen. Für unsere Schülerligamannschaft gab es an diesem Abend außerdem noch die neuen Wettkampf Kimonos. An dieser Stelle danke an unsere Sponsoren für die Unterstüzung bei der Beschaffung.

In der Landesliga B konnten unsere Herren einen weiteren Sieg verbuchen. Trotz einer weiteren Knieverletzung eines Kämpfers (gute Besserung!), aber aufgefrischt mit zwei jungen Burschen für die leichten Gewichtsklassen stellten wir uns der Partie gegen die Freistädter Judoker. Unsere starken Gegner lieferten spannende Kämpfe. Besonders stark waren die Gäste in den leichten Gewichtsklassen, welche sie in der ersten Runde souverän gewonnen. An dieser Stelle Respekt an Niklas und David (-50 & -55kg) vom letzjährigen Anfängerkurs. Trotz der kurzen Zeit im Judosport lieferten sich beide gute Kämpfe gegen die bereits etwas älteren Kämpfer der WKG.
Nach zwei knappen Niederlagen in der ersten Runde von Lindinger Philipp und Andreas Scheiterbauer, konnten beide ihre Kämpfe in der zweiten Runde gewinnen. Lindinger bezwang dabei Fuchs Alexander, welcher in der letztjährigen Saison ohne Niederlage blieb.
Gratulation zum 9:7 Sieg und nur weiter so!

Einzelbegegnungen:

Fotoalbum
& Tabelle Landesliga

Zum Schluss ein riesiges Dankeschön an unsere Schartner Sektionsleiter Franz Steinmair, Trainer Franz Leibezeder für die große Unterstüzung und dem Hausherren der Gemeinde Scharten Bgm. und Landtagsabgeordneter Jürgen Höckner fürs kommen.

ORF-BERICHT

 

ERSTER SIEG IN ÖSTERREICHISCHER BUNDESLIGA

Hier findet ihr den ORF-Bericht zu unserem ersten Sieg in der Königsklasse des österreichischen Judos (zum Video)!