Schüler LM in Niederwaldkirchen

Schüler LM in Niederwaldkirchen

Furioses Ergebnis bei den Schüler-Landesmeisterschaften in Niederwaldkirchen mit 289 Startern aus 23 Vereinen.

Die Dynamics konnten sich gleich 5 Landesmeistertiteln sichern und somit den ZWEITEN- PLATZ in der Vereinswertung ergattern!

Jacob Nobis U10 -34kg beendete alle seine 6 Kämpfe vorzeitig  und holte sich  mit einer beeindruckenden  Leistung den Landesmeistertitel. Sein Bruder Julian Nobis U12 – 42kg und Matthys van Weert U12 -46kg erreichten mit 5 Siegen ebenso das oberste Podest . Eine weitere Goldmedaille erkämpft sich Lena Lackner U10 -36kg, die junge Hartkirchnerin gewann ebenfalls ihre Kämpfe vorzeitig.

In die Landesmeisterliste trug sich auch Alina Schatzl U12 -44kg  ein. Im entscheidenen Kampf besiegte sie ihre ewige Konkurrentin aus Wels mit Ippon. Nach 5 souveränen Siegen wurde Gregor Spitzenberger im Finale der Klasse U12 -34 kg gestoppt und errang somit den Vizelandesmeistertitel. Silber ging auch an die tapfer kämpfende Marie Wein.
Abgerundet wurde das erfreuliche Ergebnis durch die  Bronzemedaillen von Elena Roitner U12 -32 , Jonas Nobis U14 -55kg und Pia Hammerschmied U14 +57 .

Super Judo zeigten auch Julias Paschinger , Olivia Schatzl, Raphaela Grubmüller, Lea Selmon, Nicolas Besenmatter, Felix Klampfer und Simon Meingassener. Leider reichte es nicht für eine Medaille, jedoch zeigten sich die Nachwuchstrainer sehr zufrieden mit der Leistung und der Entwicklung der Kinder.

Außerdem lohnt sich auch mal ein Blick in die Schülerrangliste, welche Dankenswerter Weise von Katharina Spitzenberger top gepflegt wird. Diese wird aktuell angeführt von Pia Hammerschmied mit großen Abstand zu Jacob Nobis und Matthys van Wert.

Für alle die noch nie etwas von unserer Schülerrangliste gehört haben. Am Anfang des neuen Jahres, werden die besten 25 Schülerinnen vom Verein als Dankeschön zum Erlebnistag im Aquapulco mit anschließendem Riesenpizza essen in die Pizzeria La Mamma eingeladen. Nächste Gelegenheit zum Punkte sammeln, bietet sich schon am 19.Mai bei der 2.Runde des Bezirkscup in Urfahr