Schülerliga und Landesliga A gegen UJZ

Schülerliga und Landesliga A gegen UJZ

Topmotiviert kamen wir gestern Abend zur Schülerliga und Landesliga Mannschaftsmeisterschaft nach Niederwaldkirchen.

Die UJZ Schüler (die heuer nur mehr eine Mannschaft stellen) konnten nach ausgeglichenem Beginn in den mittleren und höheren Gewichtsklassen alle Kämpfe gewinnen und auf einen Pausenstand von 6:2 stellen. Nach der Pause kamen viele andere Schüler zum Einsatz doch das Ergebnis blieb gleich, Endstand 12:4. Die Punkte kamen von:  Elias Puttinger (2x), Gregor Spitzenberger und Alina Schatzl.

Bei den Herren lief es ähnlich, UJZ stellte gleich auf 5:0 (u.a. auch durch 2 kampflose Punkte (dabei verletzte sich Lindinger Philipp an der Brust – an dieser Stelle gute Besserung), bevor Julius Edlbauer den ersten Punkt für uns holen konnte. Julian Wöss (kampflos) und Michael Weiß bringen uns auf 5:3 heran, dann folgen drei weitere Punkte für den größten Verein in Österreich. Florian Roitner kann durch einen schnellen Sieg nur mehr auf 7:4 verkürzen. Ähnliches Bild nach der Pause: Julius bringt einen Wazari- Vorsprung taktisch klug über die Zeit, Julian wieder kampflos und Flo stellt auf den Endstand von 15:7.

Nach jetzt zwei Auswärts-Niederlagen gegen die Meisterschafts Favoriten hoffen wir am 27.4. auf eure Unterstützung in Feldkirchen gegen SK Voest, Kampfbeginn bereits um 16:00 Uhr. Im Anschluss daran haben wir die Judo Union Flachgau in der Bundesliga zu Gast.

Danke an Kothbauer Tobias (UJZ) für das spontane Fotografieren 😉